Wohn-Erste-Hilfe: Glücklich Wohnen in Corona-Zeiten

Die aktuelle Corona-Krise hat unseren Alltag gehörig auf den Kopf gestellt – auch und gerade unsere Wohnsituation. Wir sollen alle möglichst zuhause bleiben und nur in Ausnahmefällen rausgehen. Das heißt aber auch, dass wir plötzlich entweder rund um die Uhr mit unseren Familienmitgliedern bzw. Mitbewohnern zusammen sind oder dass wir – als Alleinwohnende – rund um die Uhr alleine in unseren eigenen 4 Wänden sitzen.

Das ist nicht immer leicht auszuhalten. Gerade beim Wohnen sind wir nämlich Gewohnheitstiere. Wir haben eingespielte Routinen, bestimmte Zeiten oder Zeitfenster, in denen wir bisher unterwegs oder zuhause waren. Wir haben sonst bestimmte Freiräume zuhause, auch wenn wir mit anderen zusammen wohnen. Und wir haben normalerweise immer wieder auch mal andere Menschen zu Besuch oder sind auch bei anderen zu Besuch, sodass alleine zu wohnen sich oft nicht sehr einsam anfühlt.

Jetzt ist das plötzlich alles anders. Und viele von uns merken nach ein paar Tagen, dass sie an Grenzen kommen. Es gibt Konflikte mit den Mitbewohnern. Die Wohnung fühlt sich auf einmal viel zu klein an, weil alle Familienmitglieder rund um die Uhr zuhause sind. Oder es ist auf einmal irgendwie ungemütlich den ganzen Tag alleine in der Wohnung.

Und auch die unerledigten und lange verschobenen kleineren oder größeren Einrichtungsprojekte oder geplante Umgestaltungsmaßnahmen lassen sich kaum noch ausblenden und nerven gewaltig, wenn man den unerwünschten Zustand jetzt quasi 24 Stunden am Tag vor Augen hat.

Als Wohnpsychologin kenne ich die Probleme, die jetzt auftreten – die gibt es nämlich bei den allermeisten irgendwann einmal und in irgendeiner Form. Sie sind nur in aller Regel nicht so drängend und so im Vordergrund wie in der jetzigen Ausnahmesituation.

 

Ich möchte auch einen kleinen Beitrag leisten in diesen schwierigen Zeiten und mit meinem Wissen und meiner Erfahrung als Wohnpsychologin Menschen helfen, die ihre Wohnsituation im Moment als schwierig und belastend erleben.

Ich biete daher bis auf Weiteres als Wohn-Erste-Hilfe Folgendes an:

 

Tägliche Gratis-Sprechstunde:

Ab sofort biete ich täglich eine Stunde lang eine gratis Wohn-Sprechstunde zu Wohnproblemen und Einrichtungsfragen an!

Gibt es Wohnkonflikte? Brauchen Sie mehr Rückzugsraum und fragen sich, wie Sie den schaffen können? Möchten Sie mit den derzeit vorhandenen Mitteln ein Einrichtungsprojekt angehen? Sind Sie auf der Suche nach Anregungen, die den Wohnalltag in der aktuellen Situation erleichtern? Möchten Sie sich einfach einmal über Ihre Wohnsituation austauschen?

Täglich stehe ich für eine Stunde für Fragen rund ums Thema Wohnen in Corona-Zeiten zur Verfügung. Wenn Sie Fragen haben, Tipps brauchen oder einfach ein offenes Ohr, können Sie mich kontaktieren. Das Ganze ist kostenlos.

Sie können mich entweder anrufen oder mir eine Whats-App oder eine Email schreiben. Außerdem öffne ich bei Zoom einen virtuellen Besprechungsraum. Dort können sie jederzeit einfach dazu kommen. Nach dem Beitritt ins “Meeting” befinden Sie sich in einem virtuellen Warteraum, aus dem ich Sie dann sozusagen abhole. (Sie können sich über einen Computer oder ein Pad oder ihr Handy einwählen; für das Pad und das Handy brauchen sie die Zoom-App, diese kann man kostenlos herunterladen).

 

 

Tägliche Gratis-Sprechstunde:

Mi 06.05. 15.00 Uhr – ausgebucht
Do 07.05. 15.00 Uhr – ausgebucht
Fr 08.05. 16.00 Uhr – ausgebucht
Mo 11.05. 15.00 Uhr
Di 12.05. 15.00 Uhr – ausgebucht
Mi 13.05. 15.00 Uhr – ausgebucht
Do 14.05. 15.00 Uhr
Fr. 15.05. 10.00 Uhr 

Email: post@die-wohnpsychologin.at

Zoom: Über diesen Link gelangen Sie in den Besprechungsraum

https://us02web.zoom.us/j/85708473334

 

Individuelle-Kurzberatung “Wohn-Erste-Hilfe” via Video:

Ich biete sozusagen als Corona-Wohn-Erste-Hilfe auch eine individuelle Beratung zu Wohn- und Einrichtungsfragen zu einem günstigen Preis. Die Beratung erfolgt über einen Video-Call. (Zoom, Skype oder WhatsApp)

Wie vermeiden wir Konflikte in Zeiten der Ausgangsbeschränkung? Wie können wir mit einfachen Mitteln unsere Wohnung anpassen? Wie kann ich ohne Einkaufen zu gehen, ein Einrichtungsprojekt umsetzen?

In der Kurzberatung sprechen wir über Ihre Wohnfragen oder aktuellen Wohnprobleme und entwickeln gemeinsam Ideen und Lösungsansätze. Sie erhalten von mir konkrete Tipps für Ihre Wohnung und Wohnsituation.

Wohn-Erste-Hilfe: Video-Kurzberatung

Dauer: 45 Minuten

Preis: 69 € (inkl. 20 % MWSt.)

Die Buchung und Bezahlung erfolgt per Vorkasse über digistore24; sobald Sie bezahlt haben, melde ich mich zeitnah per Email bei Ihnen zur Terminabstimmung. Mit dem Termin erhalten Sie den Link zum Video-Call.

Buchung Kurz-Beratung

 

Buch: Glücklich zusammen wohnen

Wenn Sie einfach ein bisschen mehr darüber wissen möchten , warum es beim Wohnen zu zweit oft zu Konflikten kommt, könnten Sie die Zeit jetzt nutzen, um in meinem Buch “Glücklich zusammen wohnen – die besten Tipps für Paare” zu lesen.

Aktuell gibt es das Buch zum vergünstigten Preis von 15,50 € statt 17,00 € (inkl. 10 % Mwst., inkl. Versand).

Die Bestellung und Bezahlung erfolgt über Paypal:



 

 

Darüber hinaus können Sie natürlich gern auch die übliche Wohnpsychologische Beratung buchen. Die Beratung erfolgt derzeit aber nur online und nicht bei Ihnen zuhause.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.