Online-Seminar: Wohnpsychologie in der therapeutischen Praxis

 

Ein 3-tägiges Online-Seminar mit den Grundlagen der Wohnpsychologie für Therapeuten und Berater im psychosozialen Bereich (Psychotherapie, Psychologische Beratung, Klinische und Gesundheitspsychologie, Sozialarbeit,…)

 

 

 

Räume und Menschen stehen in einer wechselseitigen Beziehung: Der Mensch formt den Raum – der Raum nimmt aber auch Einfluss auf den Menschen. Die Wohnpsychologie beschäftigt sich mit diesem wechselseitigen Verhältnis: Wie wirken Räume auf uns, welche psychologischen Mechanismen liegen dem zugrunde und was bedeutet das für die Raumgestaltung? 

Es geht in der Wohnpsychologie auch um die Frage, was es braucht, um im eigenen Zuhause glücklich wohnen zu können. Wohnzufriedenheit ist ein wichtiger Baustein der Lebenszufriedenheit und Wohnräume nehmen Einfluss auf unsere körperliche und seelische Gesundheit. Gerade in schwierigen Lebenssituationen oder in Phasen psychischer Belastung ist es wichtig, dass uns unser Wohnumfeld unterstützt und Kraft gibt und nicht Energie kostet.

In der Therapie oder Beratung können die Wohnräume als Abbild der Lebenssituation und gleichzeitig als Ebene möglicher Intervention einbezogen werden. Es kann ein positiv wirkendes Umfeld geschaffen werden; Aneignung und bewusste Gestaltung der Räume nach den eigenen Bedürfnissen ist aber auch eine wichtige Möglichkeit Selbstwirksamkeit zu erfahren.

In meinem Online-Seminar erhältst du einen Einblick in die Erkenntnisse und Konzepte der Wohnpsychologie, erfährst, welche Empfehlungen sich daraus für die Raumgestaltung ableiten und wie Wohnräume in bestimmten Lebenssituationen unterstützend einbezogen bzw. gestaltet werden können.

Teil 1 und 2 beschäftigen sich mit den Grundlagen der Wohnpsychologie und grundsätzlichen Empfehlungen für die Raumgestaltung, die sich daraus ergeben.

In Teil 3 beschäftigen wir uns mit den besonderen Anforderungen an die Wohnung in bestimmten Lebenssituationen oder bei psychischen Belastungen.

Das Seminar findet Freitag bis Sonntag von 9.00 und 16.00 Uhr (inklusive Kaffee- und Mittagspausen) statt und zwar via Zoom.

Neben der Wissensvermittlung stehen vor allem auch der kollegiale Austausch im Vordergrund, die Möglichkeit Fallbeispiele zu besprechen und genug Zeit, um alle Fragen zu beantworten, die im Laufe der drei Tage auftauchen.

 

Inhalte

Teil 1 – Die Macht von Räumen

Teil 1 bietet eine Einführung in die Wohnpsychologie und erklärt wichtige Konzepte und Begriffe.  Die Themen sind:

  • Was ist Wohnpsychologie?
  • Was sind die Themen und Methoden der Wohnpsychologie?
  • Ist Wohnpsychologie Persönlichkeitsdiagnostik?
  • Abgrenzung zu Feng Shui
  • Wie und warum wirken Räume auf uns?
  • Was sind die wichtigsten Konzepte in der Wohnpsychologie
  • Wohnbedürfnisse, Wohnideale und Wohnzufriedenheit

Teil 2 – Gestaltungsempfehlungen aus wohnpsychologischer Sicht

In diesem Teil schauen wir uns gemeinsam an, welche Empfehlungen und Schlüsse sich aus wohnpsychologischer Sicht grundsätzlich für die Raumgestaltung ziehen lassen. Unter anderem:

  • Nicht zu viel und nicht zu wenig: Das Reizniveau
  • Schön ist, was das Hirn entlastet: Gestaltungstipps auf Basis der Wahrnehmungspsychologie
  • Was jeder so braucht: Wie erfüllt man Wohnbedürfnisse?
  • Grün tut gut: Der Einsatz von Natur im Raum
  • Territorialität und Privatheit
  • Wie die Wohnung glücklich macht: Emotionale Kontaktpunkte

Teil 3 – Die Wohnung in bestimmten Lebenssituationen 

Die Wohnsituation und die Gestaltung der Wohnräume hat immer Einfluss auf unser psychische und körperliche Gesundheit – unterstützend oder belastend. Wir sprechen im dritten Teil darüber, was das in bestimmten Lebenssituationen bedeutet und welche Anforderungen es dann an die Wohnräume gibt. Themen unter anderem:

  • Die Wohnung als Abbild der Beziehung / Wohnkonflikte als Paarkonflikte
  • Hochsensibel wohnen
  • Möglichkeiten gesundheitsförderlicher Raumgestaltung
  • Das Messie-Syndrom

 

Was dich erwartet:

  • 3 Tage vollgepackt mit wohnpsychologischem Wissen, anschaulich präsentiert
  • viel Zeit für Reflektion, Austausch, Diskussionen und Fälle aus der eigenen Praxis
  • all mein Wissen aus 13 Jahren Tätigkeit als Wohnpsychologin für alle deine Fragen
  • Arbeitsmaterialien
  • eine offene und wertschätzende Seminar-Atmosphäre

 

Bei Fragen zum Seminar schreib mir gern eine Email oder ruf mich an (0660-70 50 887)!

 

Nächster Termin:  Fr. 29. bis So. 31. Oktober 2021

Anmeldeschluss: 21. Oktober 2021

Preis: 1149 € (zzgl. MWSt.)

Anmeldung Online-Seminar Wohnpsychologie

Die Anmeldung und Bezahlung der Seminare erfolgt via digistore24.

 

Ich freue mich auf 3 gemeinsame Wohnpsychologie-Tage!